Verstärkung im Bereich Applikations- und Schnittstellenentwicklung

Die ONE PM AG wächst weiter. Mit den beiden Software-Entwicklern Brett Cawley und Stefan Teodoropol konnte das Zürcher Fintech sein internationales Team erweitern. Die beiden IT-Spezialisten bereichern seit kurzem das Entwickler-Team mit ihrer Expertise.

«Es freut uns wirklich sehr, dass wir Brett Cawley und Stefan Teodoropol für unser Team gewinnen konnten. Mit ihrer langjährigen IT-Erfahrung und Begeisterung für die Finanzbranche sind beide eine sehr wertvolle Ergänzung für die ONE PM», ist CEO Fabio Giuri überzeugt. Die beiden Software-Entwickler stammen aus Irland und der Schweiz und bringen ihre internationalen Arbeits- und Lebenserfahrungen mit ins Unternehmen. «Die Qualität und Geschwindigkeit sowie die Weiterentwicklung unserer Software-Angebote stehen für uns an erster Stelle – mit zusätzlicher Manpower treiben wir die Entwicklung neuer Funktionalitäten, speziell im Portfolio Management System, weiter voran», so Giuri.

Brett Cawley hat über zehn Jahre Erfahrung im Bereich .NET-Softwareentwicklung. In nationalen und internationalen Entwicklerwettbewerben hat er beachtliche Erfolge erzielt. Der Software-Ingenieur verfügt zudem über breites Hintergrundwissen und hat Arbeitserfahrung in der Finanztechnologie: Mit der Entwicklung eines Buchhaltungssystems, welches mittlerweile über 5 Mia. Dollar verwaltet, konnte er sich umfassende Kenntnisse aneignen. Auch im Bereich Kryptowährungen verfügt Cawley über umfassendes Know-how, was eine ausgezeichnete Ergänzung zum bestehenden Wissens-Spektrum der Firma darstellt.
«Ich freue mich, mein Wissen zukünftig bei ONE PM einzubringen», so Brett Cawley.

Stefan Teodoropol «Die Arbeit in einem Startup in diesem interessanten Umfeld wird für mich unheimlich spannend. Die Branche ist stark im Wandel und ich bin hochmotiviert, meinen Beitrag zur Weiterentwicklung des Unternehmens zu leisten», so Teodoropol. Er konnte in den vergangenen Jahren wertvolle Erfahrungen sammeln: Neben seinem Informatik-Studium war Teodoropol bei einer Schweizer Versicherung im Bereich Investment Applications (z.B. Web Applications, OpenAPI, REST APIs u.v.m.) tätig. Er wird somit wesentlich bei der
Weiterentwicklung der Applikationen für Vermögensverwalter, Family Offices, Treuhänder und Buchhalter mitwirken und auch im Bereich Bankanbindungen stark involviert sein.

Brett Cawley

Software Developer

Stefan Teodoropol

Software Developer

ONE PM AG – das Firmenportrait

Die ONE PM AG wurde 2015 gegründet und beschäftigt heute 16 Mitarbeitende im Sihlcity Zürich. ONE PM bietet eine ganzheitlich Cloud-basierte, API-getriebene Finanzdienstleistung mit umfassenden Asset- und Portfoliomanagement-Lösungen, getrieben von einer „Open API“. Diese liefern konsolidierte und abgestimmte Buchhaltungs-Informationen über eine beliebige Anzahl von Banken. ONE PM fördert das Open-Banking und ermöglicht eine datengetriebene, transparente und
intuitive Vermögensverwaltung. ONE PM bietet elegante, skalierbare und hochmoderne Lösungen, die Vermögensverwalter und Finanzdienstleister mit dem bankfähigen Vermögen von Kunden verbinden – bereitgestellt über eine cloudbasierte SaaS: ONE Platform (PMS/CRM) und ONE Data (API).

ONE Platform (PMS/CRM)

Unser State-of-the-Art Portfolio Management Tool. Ein hochflexibles Datenmodell, welches gleichzeitig sämtliche regulatorischen Vorgaben erfüllt. Der modulare Aufbau erlaubt eine massgeschneiderte Ausgestaltung des Tools und damit eine maximale Optimierung aller Prozesse: Reports, Überwachung der Einschränkungen, Berichterstattung, Neugewichtung, Bestellungen und vieles mehr. Neben Informationspflichten kommen Kundensegmentierung sowie Angemessenheits- und
Eignungsprüfungen auf unsere Kunden zu. Diese müssen wiederum ihren Kunden Best Execution garantieren. Kunden erhalten ein Dokumentations- und Herausgaberecht der gesammelten Informationen und können Rechenschaft über erbrachte Dienstleistungen verlangen. Um diesen Herausforderungen effizient und effektiv zu begegnen, bieten wir unsere ONE PM-Lösung.

ONE Data (API, Rekonzilierung und Finanzbuchhaltungsexporte)

Alle reden über Open Banking, wir handeln: Unsere Best-in-Class Datenverarbeitungssoftware verarbeitet Transaktionen blitzschnell, bis zu 98% automatisiert und in höchster Qualität. Der RESTAPI gesteuerte Zugang zu den verbuchten Finanztransaktionen und -positionen (Portfolios, Positionen, Transaktionen) ermöglicht es zudem, die Daten direkt an unser PMS oder an ein beliebiges Front-End-System eines Drittanbieters nach Wahl zu übermitteln (Finanzbuchhaltungs-, PMS-, Treasury-, Tax-Tool oder weitere).

Pressekontakt

Fabio Giuri
ONE PM AG, Sihlcity Büttenweg 16, Haus Tau 2. OG
8045 Zürich
fabio.giuri@one-pm.com
+41 44 542 34 81

Wertvoller Neuzugang in der Geschäftsleitung der Zürcher ONE PM AG

Das Zürcher Fintech-Start-Up ONE PM AG erhält weiteren Zuwachs in der Geschäftsleitung: Mit Michel Lussenburg verstärkt ONE PM das Softwareentwicklungs-Know-how auf Geschäftsleitungsebene. Der Multibanking-Pionier Lussenburg vereint IT-Wissen auf höchstem Niveau mit jahrzehntelanger Erfahrung im Finanzwesen, spezifisch im Bereich Bankschnittstellen und Finanzdatenprozessierung.

Read more »