Die Finma steht auf der Matte: Ihre Lizenz?

Verschlafen Sie nicht, und sichern Sie sich bis Ende Jahr ein solides Onboarding

Haben Sie es verschwitzt, oder machen Sie sich bereits seit längerer Zeit Gedanken und können sich nicht entscheiden? Bis Ende 2022 muss von allen Vermögensverwaltern die Finma-Lizenz eingelöst werden. Die Gründe, weshalb Sie bisher noch über keine Portfolio Management Lösung verfügen, können unterschiedliche sein. Nun gilt es nicht eine weitere Ausrede zu finden, sondern hier folgen 3 gute Gründe, weshalb Sie sich jetzt in diesem Moment damit beschäftigen sollten:

Überblick & transparenz

Mit einem PMS-Tool erfüllen Sie nicht nur die regulatorischen Vorschriften, sondern können sich unter anderem mit wenigen Klicks anschauliche Reports ziehen oder Dashboards visualisieren. Neben der Informationspflichten kommen Kundensegmentierung, Angemessenheits- und Eignungsprüfung auf Sie zu und Sie müssen Ihren Kunden Best Execution garantieren. Neu erhalten Ihre Kunden ein Dokumentations- und Herausgaberecht der gesammelten Informationen und können Rechenschaft über erbrachte Dienstleistungen verlangen.

segmentierung & zuweisung

Die Herausforderungen bei der Implementierung von Fidleg beginnen bereits bei der Kundensegmentierung. Die Zuordnung der Kunden in die drei gesetzlichen Kundenkategorien kann sich aufwendig gestalten. Eine korrekte Identifikation der Kunden ist das zentrale Tor im Fidleg und bestimmt das Anlegeschutzniveau. Ein darauf zugeschnittenes CRM System könnte Sie dabei unterstützen, die wichtigsten und erforderlichen Informationen einzutragen und stets auf allfällig fehlende Angaben hinweisen.

alltag & automatisierung

Neue Herausfoderungen bringen neue Ansätze zum Vorschein und diese wiederum sollen Ihren Alltag erleichtern. Überlegen Sie sich gut welche Lösung die richtige für Sie ist, denn nur so kann künftig Ihr Fokus weiterhin bei Ihren Kunden bleiben und die Technik erleichtert Ihren Tagesablauf. Achten Sie vor allem darauf, dass die Ihnen versprochene Lösung intuitiv und simpel aufgebaut ist, denn nur so lässt sich ein reibungsloses und zeitnahes Onboarding durchführen.
Release Notes 23-14

Es gibt gute Neuigkeiten: Mit gleich drei personellen Neuzugängen können wir unsere Applikations- und Schnittstellenentwicklung ab sofort noch effizienter ausbauen. Wir freuen uns deshalb schon sehr auf die Projekte der kommenden Monate.

Read more »