Wertvoller Neuzugang in der Geschäftsleitung der Zürcher ONE PM AG

Lussenburg Michel 1 - klein

Das Zürcher Fintech-Start-Up ONE PM AG erhält weiteren Zuwachs in der Geschäftsleitung: Mit Michel Lussenburg verstärkt ONE PM das Softwareentwicklungs-Know-how auf Geschäftsleitungsebene. Der Multibanking-Pionier Lussenburg vereint IT-Wissen auf höchstem Niveau mit jahrzehntelanger Erfahrung im Finanzwesen, spezifisch im Bereich Bankschnittstellen und Finanzdatenprozessierung.

«Wir sind sehr erfreut, Michel Lussenburg in unserer Geschäftsleitung willkommen zu heissen», so Fabio Giuri, CEO von ONE PM. Mit seinem Master Sc. ETH in Computer Science hat Lussenburg den Grundstein für seine erfolgreiche Karriere gelegt. In der Vergangenheit war er viele Jahre als CIO/CTO und Co-Owner einer führenden Schweizer Finanzdatenverarbeitungsfirma tätig und hat eine Vielzahl von Grosskunden, unter anderem Schweizer Grossbanken, als Kunden betreut. Seit 2021 arbeitet Michel Lussenburg als Teamleiter und CIO bei der ONE PM AG. Durch seine umfassenden Erfahrungen in der Softwareentwicklung wie auch im Banking, erweitert er die Geschäftsleitung des Zürcher Fintechs optimal: Gemeinsam mit Fabio Giuri und Tino Kesseli kann somit die strategische und technologische Weiterentwicklung der ONE PM AG weiter verfeinert werden. «Ich freue mich sehr darauf, gemeinsam mit meinen Kollegen dafür zu sorgen, dass ONE PM ihre Erfolgsgeschichte weiterschreibt und ich persönlich ein noch wesentlicherer Teil davon sein darf.», so Lussenburg. Um auch in Zukunft in einem sich stark verändernden Marktumfeld wettbewerbsfähig zu bleiben, ist es unerlässlich, Prozesse rund um die Finanzdatenverarbeitung weiterhin zu automatisieren und die Softwareangebote für Vermögensverwalter, Family Offices, Banken, Treuhänder und Buchhalter zu erweitern. Das digitale Leistungsangebot für Finanzdienstleistungsanbieter wird daher auch in Zukunft weiter perfektioniert. «Mit bald 30 Jahren Erfahrung in der Bankschnittstellenanbindung und Datenverarbeitung, werden Lussenburg und seine Mitarbeitenden unsere bereits jetzt ausgezeichnete Datenqualität weiter verbessern, damit wir unseren Kunden hochwertige Finanzdatenoutputs liefern können», so Tino Kesseli, Geschäftsleitungsmitglied von ONE PM.

Michel Lussenburg neu in der Geschäftsleitung